arzd-reglement gestellte Serie - ARZD-Autorennbahnzentrum Dürnkrut

Meine Website
Direkt zum Seiteninhalt
ARZD
 
               Reglement „gestellte Serie“
 
 
Von Zeit zu Zeit kann ARZD Einladungsrennen (Slot-Hochdeutsch: „gestellte Serie“) veranstalten. Solche Veranstaltungen wenden sich vorwiegend an Slotcar-Neulinge, aber auch alte Hasen können dabei wertvolle Rennerfahrung sammeln.
 
 
Die erste Veranstaltung nach dem Reglement der „gestellten Serie“ findet am 6.1.2018 im Automobil-Rennsport-Zentrum Dürnkrut (2263 Dürnkrut, Hauptstrasse 61, im Hof) statt. Eintreffen der Teilnehmer ab 12 Uhr, für Speis und Trank ist gesorgt. Beginn des ersten Laufes um 13.00 Uhr. Der zweite Lauf startet gleich darauf. Rennende zwischen 18 und 20 Uhr, Siegerehrung gleich darauf im Saal.
 
 
Gefahren wird ausschließlich mit klubeigenen Fahrzeugen, an denen von den Teilnehmern bis zum Rennende nichts verändert werden darf.
 
 
Gefahren wird nach einem Raster, in dem jeder mit jedem vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Fahrzeug fahren muss. Somit hat kein Teilnehmer Vor- oder Nachteile.
 
Aus zwanzig Saison-Rennen werden die beiden schlechtesten Ergebnisse gestrichen.
 
 
Gewertet wird nach folgendem Schema:
 
Qualifikation:
 
eine Minute, der schnellste darf sich als erstes die Spur aussuchen, in der er startet)
 
 
erster Platz:              drei Punkte
 
zweiter Platz:            zwei Punkte
 
dritter Platz:              ein Punkt
 
 
Rennen:
 
(Jeder Teilnehmer fährt mit jedem Auto einmal auf jeder Spur, die erzielten Zeiten werden zusammengerechnet und mit Punkten nach folgendem Schema bewertet. Die drei schnellsten im Qualifying addieren ihre dort erzielten Punkte dazu. Der punktebeste Fahrer ist Rennsieger).
 
 
erster Platz:              25 Punkte
 
zweiter Platz:            20 Punkte
 
dritter Platz:              15 Punkte
 
vierter Platz:             12 Punkte
 
fünfter Platz:             10 Punkte
 
sechster Platz:           8 Punkte
 
siebenter Platz:          6 Punkte
 
achter Platz:              4 Punkte
 
neunter Platz:           2 Punkte
 
zehnter Platz:           1 Punkt
 
 
Die Punkte aus Qualifikation und Rennen werden zusammengezählt.
 
Trophäen erhalten die ersten Drei des Gesamtklassements.
 
Der Teilnehmer mit den meisten Punkten ist Gesamtsieger.

 
Teilnahmegebühr: ARZD-Klubmitglieder frei bzw. 8 €, Gäste: 12 €

 
Rennleitung: Manfred Mötz. Gegen Entscheidungen der Rennleitung ist kein Einspruch möglich.
 
Es freut sich über reiche Starterfelder
 
das ARZD Team
 
(für Rückfragen: Manfred Mötz, 0699 813 23 602)
 
 
Zurück zum Seiteninhalt